Lab IT Engineer m/w

Sandoz ist ein führender Anbieter von generischen Arzneimitteln sowie pharmazeutischen und biotechnologischen Wirkstoffen. Weltweit vertrauen Ärzte und Patienten auf die Qualität von Sandoz. In Kundl/Tirol befindet sich der größte Entwicklungs- und Produktionsstandort der Firmengruppe. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz unserer Mitarbeiter, innovativen Lösungen und neuesten Technologien. Lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten – treffen Sie eine gesunde Entscheidung!

Lab IT Engineer m/w
Information Technology / Technical Applications, Sandoz GmbH, Kundl

Sie haben einen Studienabschluss in einer Naturwissenschaft oder IT und besitzen bereits einige Jahre Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in einem analytischen Labor.
Sie besitzen sehr gute Kenntnisse von Laborsoftware zur Steuerung von Analysengeräten und zur Auswertung der aufgenommenen Daten und der Einbindung solcher Software in größere IT-Architekturen. Idealerweise verfügen Sie auch über IT-Zusatzqualifikationen (z.B. Microsoft Certified Systems Engineer, Technischer Redakteur). Ihre beruflichen Kompetenzen liegen in faktenbasierenden, strukturierten und effizienten Fehleranalysen und Lösungsumsetzungen. Sie haben sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache und freuen sich auf die Arbeit in einem interdisziplinären Team in einem internationalen Umfeld.

Ihre Aufgaben
– Aufklärung der detaillierten IT-Architekturen von Standard-Laborsoftware zur Steuerung
analytischer Instrumente und zur Auswertung der Messdaten
– Koordination von IT- und Compliance-Themen zwischen den Fachabteilungen,
Herstellern und Service-Partnern
– Entwicklung standardisierter Spezifikationen für Software-Konfigurationen in Zusammenarbeit
mit den Fachabteilungen und Compliance-Spezialisten.
– Design-Entwicklung für die Integration von Standard-Laborsoftware in die Unternehmens-IT-Architektur
gemäß der Richtlinien der Pharmaindustrie
– Unterstützung von Installation, Konfiguration und Wartung von Standard-Laborsoftware
– Unterstützung von Root-Cause-Analysen und Bearbeitung der CAPAs
– Unterstützung / Leitung von Projekten

Wir bieten Ihnen für diese Position ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3‘285,71. Eine etwaige Überzahlung erfolgt entsprechend den betrieblichen Vergütungsrichtlinien.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen geweckt haben, sollten wir uns kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das BrassRing Novartis Recruiting System unter www.sandoz.at (Job ID: 105627BR). Für weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sandoz GmbH
MMag. Corina Wallensteiner, Human Resources
A-6250 Kundl, Biochemiestraße 10
Tel. +43 (0)5338 200 9593

Sandoz is an equal opportunity employer

(434) Klicks

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,