Software-Entwickler für Verkehrsüberwachungssysteme (w/m)

Als integrierter Optoelektronik-Konzern ist Jenoptik in den fünf Sparten Laser & Materialbearbeitung, Optische Systeme, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung & zivile Systeme aktiv. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie.

In der Sparte Verkehrssicherheit entwickelt, produziert und vertreibt Jenoptik Komponenten und Systeme, die den Straßenverkehr weltweit sicherer machen. Zum Produktportfolio auf Basis der bewährten Robot-Technologie gehören umfassende Systeme rund um den Straßenverkehr, wie Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen sowie OEM-Produkte (Original Equipment Manufacturer) und Anlagen zur Ermittlung anderer Verkehrsverstöße.

Jenoptik beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter weltweit und wir würden uns freuen, wenn Sie demnächst dazu gehören.

Wir suchen Sie als:

Software-Entwickler für Verkehrsüberwachungssysteme (w/m)
(Kennziffer: 857)

Ihre Aufgaben:

Sie betätigen sich in einem hoch motivierten Team an den Standorten Monheim und Hildesheim an der Entwicklung von Produkten in der Verkehrssicherheit. In einer zentralen Schnittstelle der Entwicklung sind Sie beteiligt am gesamten Entwicklungsprozess – von der Idee bis zum Produktionsstart.

– Ihr Arbeitsbereich umfasst die Erstellung von Software zur Steuerung von
Verkehrsüberwachungssystemen, insbesondere zur Kommunikation und Steuerung
von Sensorik, Kameramodulen, Beleuchtungseinheiten und Bildbearbeitung.
– Dabei erarbeiten Sie die Grundlagen für neue Funktionalitäten, konfigurieren das
Linux- Betriebssystem und erstellen die einzelnen Softwarekomponenten.
– Auch die Abstimmung mit der Anwendungstechnik und dem Endkunden gehört zu Ihren Aufgaben.
– Zudem sind Sie für die Erstellung von Modultests für die Software sowie für Fehleranalysen
und die eventuelle Beseitigung auftretender Probleme zuständig.

Wir erwarten von Ihnen:

– Sie haben ein abgeschlossenes Informatik-Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
– Erste Erfahrungen im Umfeld Embedded Systems und E-Technik sind wünschenswert.
– Ihre guten Kenntnisse in der Netzwerktechnik (lPv4, IPv6, Routing, NTP), in C/C++,
im Linux-Systemaufbau und im Zusammenspiel der Software-Layer im Linux-System
(Kernel/ Treiber/Userland) setzen Sie sicher in der täglichen Arbeit ein.
– Zudem verfügen Sie über fundierte Kenntnisse in Multi-Threading/Multi-Processing
sowie QT (Nokia) und Java/JavaScript/Frameworks.
– Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für uns selbstverständlich. Zu Ihren Stärken zählt
eine schnelle Auffassungsgabe, eine analytische Vorgehensweise, Verantwortungsbewusstsein,
Stressresistenz, Begeisterungsfähigkeit und Spaß an der Veränderung.
– Eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Madlen Rauscher

madlen.rauscher@jenoptik.com

(Bewerbungen bitte ausschließlich über die Homepage: www.Jenoptik.de. Vielen Dank.)

(492) Klicks

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,