Posts Tagged ‘anwendung’

Leitender Software-Entwickler (m/w) in in C#, .NET und SQL

Montag, Juni 11th, 2012

Wir sind Spezialisten für IT-Lösungen und Beratung im Bereich der Refinanzierung von Finanzdienstleistern. Als Marktführer für Standardsoftwareprodukte im Bereich des Pfandbriefmanagements entwickeln und implementieren wir Software für Verbriefungs-transaktionen auf Basis verschiedener technologischer Plattformen (Non-SAP, SAP).

Mit mehr als 50 Kunden in Deutschland, Europa und Amerika sind wir spezialisierter Fachberater für die Themen Refinanzierung, Pfandbriefmanagement, Strukturierung und Transaktionsumsetzung Verbriefung sowie Risikomanagement (Refinanzierung).

Wir suchen einen
Leitenden Software-Entwickler (m/w) in in C#, .NET und SQL

Ihre Aufgaben:
– Leitung und Koordination von Projekten unserer Entwicklungsabteilung
– Unterstützung der Bereichsleitung bei der Koordination anspruchsvoller Aufgaben und des Teams
– Weiterentwicklung unserer Produktplattform nach Kundenvorgaben und gesetzlichen Rahmenbedingungen (Analyse, Konzeption, Architekturdesign und Umsetzung)
– Weiterentwicklung unserer Standardprodukte
– Entwicklung neuer Produkte

Sie bringen mit:
– Erfolgreiches Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w))
– Mehrjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung und Leitung von (Teil-)Projekten
– Erfahrung im agilen Umfeld/ mit agilen Entwicklungsmethoden
– Fundierte Kenntnisse in der objektorientierten Software-Entwicklung unter Einsatz von .NET mit C# und Visual Studio 2008 sowie SQL
– Idealerweise verfügen Sie über bankfachliches Wissen
– Hohe Service- und Kundenorientierung
– Fähigkeit zur Führung kleiner Teams und zielbewussten Zusammenarbeit

Wir bieten:
– Einen sicheren und anspruchsvollen Arbeitsplatz
– Die zielgerichtete Einarbeitung in Ihre neue Aufgabe
– Ein attraktives und leistungsorientiertes Gehaltsmodell sowie weitere Benefits (z. B. eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, vergünstigte Nahverkehrstickets)
– Interessante Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
– Flache Hierarchien und ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem modern geführten Unternehmen

Kontakt
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung vorzugsweise elektronisch an karriere@txs.de. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Tina Kühn gern zur Verfügung.

TXS GmbH – Sonninstr. 28 – D-20097 Hamburg – Tel. 040-88150-0

(526) Klicks

Softwareentwickler (m/w) F+E Umformtechnik

Freitag, Januar 29th, 2010

Wir über uns… Als Personalberatung arbeiten wir bundesweit erfolgreich im Netzwerk mit mehreren Personalberatern und sind spezialisiert auf Personalsuche von Fach- und Führungskräften, Interims- und Projektmanagement, Personalleitungsaufgaben, Workshop/Coaching, Persönlichkeitsanalysen und die ganzheitliche Beratung von Bewerbern bei deren Neuorientierung. Unsere Kunden variieren vom Mittelstand bis zu Konzernstrukturen und bilden mit ihren Wünschen und Zielen immer den Mittelpunkt unserer Arbeit – ob als Auftraggeber oder als Bewerber. Dabei ist Qualität unser oberstes Ziel und Diskretion selbstverständlich! Mehr über uns finden Sie unter www.ochel-consulting.de

Unser Auftraggeber ist ein Unternehmen der Umformtechnik, dass Spezialfedern überwiegend für die Automobilindustrie entwickelt und herstellt. Der Firmensitz ist verkehrsgünstig gelegen im Oberbergischen Kreis, in direkter Nachbarschaft zum Sauer- und Siegerland bzw. Rheinland.
Zur Verstärkung der Entwicklungsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt eine/n

Mitarbeiter Softwareentwicklung (m/w)
F+E Umformtechnik
(Kennziffer 20933)

IHRE AUFGABEN:
•    Weiterentwicklung und Anwendung der betriebsspezifischen Federberechnungs- bzw. Simulationssoftware
•    Verifizierung von Forschungsergebnissen in Bezug auf die betriebsspezifische Anwendung
•    Implementierung neuer Forschungsergebnisse in die Berechnungssoftware
•    Schnittstellenprogrammierung zu angrenzenden Subsystemen (z.B.: FEM, CAD etc.)
•    Berechnung und Auslegung von Federn nach Kundenvorgaben
•    theoretische Grundlagenforschung

IHR PROFIL:
•    Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Informatik, Mathematik, Physik oder des Maschinenbaus
•    Erfahrung in der praktischen Umsetzung theoretischer Forschungsergebnisse
•    Umfassende Kenntnisse in der Programmierung mit VBA
•    Umfassende Kenntnisse in der Schnittstellenprogrammierung unterschiedlicher Systeme
•    Analytisch, systematisches Denken und Handeln
•    Fähigkeit, sich in theoretische Grundlagen einzuarbeiten

IHRE PERSPEKTIVEN:
•    Einarbeitung in das Aufgabengebiet, mit Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
•    eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem grundsoliden, expandierenden Unternehmen
•    eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit
•    ein gutes Betriebsklima in einem international agierenden, innovativen Unternehmen

Interesse? Gerne können Sie uns Ihre ausführliche Bewerbung senden an info@ochel-consulting.de. Geben Sie uns bitte immer die o. a. Kennziffer, Ihre E-Mailadresse, Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren Eintrittstermin an; Sie helfen uns, damit Ihre Bewerbung zügig und durchgängig zu bearbeiten. Absolute Vertraulichkeit ist garantiert; Sperrvermerke werden beachtet. Wir betreuen Sie vom ersten Kontakt bis zur Entscheidung unseres Auftraggebers. Nehmen Sie die Herausforderung an – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Ochel Consulting – Inhaber Detlef Ochel – Kronprinzenstraße 2 – 57250 Netphen
Telefon +49 2738 303318-0 – www.ochel-consulting.de

(369) Klicks

Erfahrener Entwickler (m/w) mit besonderem Spezialwissen Pos: 607

Donnerstag, August 20th, 2009

Zur Unterstützung eines Kunden suchen wir einen erfahrenen Entwickler (m/w) mit besonderem Spezialwissen.
Hauptaufgabe:
· Erstellung von Werkzeugen im Visual Studio-Umfeld
· Erstellung und Pflege der Dokumentation unserer Basiskomponenten
· Kleinere Implementierungsaufgaben

Anforderungsprofil:
· Sehr gute Kenntnisse in .Net (2.0, 3.x)
· Sehr gute Kenntnisse in C#
· Entwicklungswerkzeuge: Visual Studio 2008, evtl. Innovasys HelpStudio (techn. Doku)
· Betriebssystem: alle Windows Betriebssysteme
· Kenntnis und Anwendung von Architektur- und Design Patterns
· Oberflächenentwicklung mit WinForms und WPF
· Erstellen von Unit-Tests
· Erstellen technischer Dokumentation
· Erstellen von Erweiterungen für das Visual Studio (z.B. CA-Regeln)
· Teamfähigkeit
· Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge

Beginn:
01.09.2009
Dauer:
31.12.2009 (mit Option auf Verlängerung)
Ort:
Raum Nürnberg
Art der Anstellung:
Festanstellung

(403) Klicks